Meer, Hagelslag und Frikandel

Die Niederlande – mein Urlaubsland

Bereits in den 1960er Jahren sind wir mit unserer Familie regelmäßig in die Niederlande in den Urlaub gefahren. Mein Vater war immer sehr begeistert von den Niederlanden und hat uns gerne mitgenommen. Er liebte das Meer und mochte die Holländer.

Das erste Mal um 1963 waren wir in einem kleinen Ferienhaus in einer Ferienhaussiedlung mit anderen Familien in Petten aan Zee. Diese Siedlung lag etwas im Landesinneren, in einer Waldgegend mit Heidelandschaft. Meine Oma begleitete uns.  

Dann waren wir um 1964 am IJsselmeer. Das war noch vor dem Bau des Binnendeichs, des Houtribdijks. Wir konnten direkt im IJsselmeer schwimmen. Nach der Fertigstellung des Binnendeichs gab es dann viel mehr Segler. In Harderwijk gab es einen riesigen Spielplatz und Holländer und Deutsche, alle waren da.

Im nächsten Jahr mieteten wir uns in einem Gasthaus mit Vollpension in Camperduin, Nordholland, ein. Dort gab es ein ganz süßes Frühstück mit typisch holländischem weichen Brot und Hagelslag – das war für uns Kinder ganz toll. Die Vermieter waren sehr nett, hatten zwei Doggen und ich hatte viel Spaß mit den Hunden. Wir erreichten die Küste durch die Dünen und einige Holzstufen. Unten am Strand gab es eine Pommes-Bude und wenn wir vom Strand kamen, gab es für jeden eine Tüte Pommes und Frikandel. Die waren sehr lecker.

Es gab wohl auch Leute, die zu Deutschen nicht so nett waren und dumme Sprüche fallen ließen. Vor allem wenn die Deutschen im Fußball gewonnen hatten, dann durfte man nicht nach in die Niederlande fahren. Aber es gab auch andere, liebenswerte Leute wie unsere Vermieter.

Später, 1977 auf Ameland, als ich ohne Eltern in Urlaub fuhr, da haben wir gezeltet. Wir waren in den Discos unterwegs, haben Holländer kennen gelernt und Englisch gesprochen. Auf der „Jugendinsel“ gab es immer etliche Deutsche. Da wurden auch die ersten Erfahrungen mit Kiffen gemacht und Urlaubsbekanntschaften geschlossen.

Auch später war ich immer mal wieder, auch manchmal nur für ein paar Tage da: In Amsterdam, Enschede oder Winterswijk. Zum Einkaufen ist vor allem Winterswijk sehr schön, weil es kleiner ist und noch nicht so viel von den großen Ketten da sind. Das Lichterfest im Herbst ist wunderschön.


Personen

n/a

Ort

n/a

Region

Themen


Datum/Zeitraum
0.0.1960 – 0.0.1975